Unser Engagement für Umwelt und Nachhaltigkeit

Eine umweltschonende und –schützende Lebensweise ist der Grundpfeiler unseres Hotelkonzepts. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber Umwelt und Kultur bewusst und bemühen uns, ökologisch vertretbare Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Ökologische Kriterien stehen dabei gleichberechtigt neben ökonomischen Überlegungen. Wir machen uns an dieser Stelle keine Illusionen: Jede Reise bringt eine gewisse Beeinträchtigung der Umwelt mit sich. Deshalb setzen wir uns zum Ziel, diese Beeinträchtigungen durch unsere Aktivitäten möglichst gering zu halten. So ist zum Beispiel das gesamte Hotel baubiologisch renoviert worden: Wir haben auf die Verwendung ökologischer Materialien geachtet und die Wände mit Lehm verputz, die Fußböden mit wieder verwendeten Backsteinen gelegt oder mit Eichendielen beplankt.

Den größten Beitrag zur Minderung unseres CO²-Ausstoßes haben wir durch die Umstellung der zentralen Heizanlage von Flüssiggas- auf Pellet-Betrieb geleistet. Das Heizen mit Holz ist CO²-neutral, d.h. es wird nur so viel CO² bei der Verbrennung freigesetzt wie das Holz bei seinem Wachstum aufnimmt. Durch die Kooperation mit Klimahotels analysieren wir unseren CO2-Fußabdruck und kompensieren die entstandenen CO2-Emissionen. Dadurch können Sie bei uns nicht nur CO2-neutral Urlaub machen, wir erfüllen auch den ehc-Standard „Green Meeting“, sodass Sie bei uns CO2-neutral tagen können.

Eine genaue Aufstellung unserer Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz können Sie hier einsehen oder herunterladen.