Unser „grünes Konzept“

Unser „grünes Konzept“

Die Bioland-Landwirtschaft gehört seit 1996 zum Gutshaus Stellshagen und seit 2009 auch zu unserem Gutshaus. Gemüsefelder, Folientunnel, Gewächshäuser und Obstbaumplantagen werden von unserem Gartenteam mit Liebe zur Natur bewirtschaftet. In den letzten Monaten wurden die Böden mit einer Gründüngung aus Sandhafer und Ackerbohnen vorbereitet. Diese Pflanzen lassen keinen Platz für Unkraut und verhindern, dass der Boden austrocknet. Sie sorgen auch dafür, dass der Boden durch ihre Wurzeln gelockert und gelüftet wird und geben Stickstoff über ihre Wurzeln in den Boden, der dann den neuen Gemüsepflanzen zu Gute kommt.

Unser Gartenteam ist nun täglich früh auf den Feldern unterwegs. Das frische Saisongemüse wird nach vorheriger Absprache mit unserer Hotelküche und unseren Bioläden geerntet. So kann genau die Menge geliefert werden, die für die Zubereitung der Speisen benötigt wird. Nach dem Ernten am Morgen beschäftigt sich das Gartenteam wieder mit neuen Setzlingen für Frühbeet und Gewächshäuser und kümmert sich um die Vorbereitungen für den weiteren Gemüseanbau.

Was unsere Gäste dazu sagen?
Das „grüne“ Konzept der eigenen, ökologischen Bioland-Landwirtschaft ist neben dem Mehrwert für Tier und Umwelt, auch ein großer Gewinn für unsere Hotelgäste. Sie sehen, wo viele unserer Zutaten für unsere Speisen herkommen und wissen, dass wir ohne chemische Pflanzenschutzmittel wirtschaften. „Da schmeckt das Essen doch gleich viel besser.“